LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Die ältesten Vereinsrekorde der LG BSN

Wenn man sich zum Ende des Jahres mit der Aktualisierung der ewigen Bestenlisten und der Vereinsrekorde beschäftigt, stößt man unweigerlich auch immer wieder auf alte und auch auf Uralt-Rekorde. Die ältesten Vereinsrekorde jeder Altersklasse sollen nachfolgend einmal aufgelistet werden. Dabei fragt man sich natürlich auch, woran es liegt, dass viele Rekorde Jahr um Jahr überdauern.

Im Wesentlichen gibt es dafür zwei Gründe:

• Zum einen sind viele Rekorde qualitativ so hochstehend, dass es sehr schwer ist. Sie leistungsmäßig einzustellen oder zu über- bzw. unterbieten.

• Zum anderen gibt es eine Reihe von Disziplinen, die „nicht angenommen“ werden, will sagen, für die sich keine WettkämpferInnen interessieren (z.B. viele der sog. technischen Disziplinen/Würfe, Sprünge); im Extremfall gibt es überhaupt keine Rekorde, weil schlichtweg noch kein(e) Athlet(in) sich in einer Disziplin versucht hat (z.B. gab/gibt es keinen LG-Hammerwerfer).

Ein Grund, der auf höheren Ebenen durchschlägt, spielt in unserer Preisklasse keine Rolle: Doping. Wer einmal in die ewige deutsche Bestenliste über 400m der Frauen schaut, der weiß, was gemeint ist. Derartige Rekorde bzw. Bestenlisten sind nur noch absurd.

Ansonsten gibt es noch einige Aspekte bzw. Beobachtungen:

• Die Schülerklassen wurden erst 2003 in die LG integriert, d.h. die ältesten Rekorde datieren aus diesem oder einem der folgenden Jahre

• In einigen Disziplinen gab es für einige Altersklassen zwischenzeitlich neue Gewichte, z.B. im Kugelstoß der w U 18 (ab 2012 3kg statt 4 kg); d.h. die alten Rekorde wurde „für die Ewigkeit“ eingefroren“ und die Rekordlisten beginnen in den neuen Gewichten wieder von vorne

• Seit Einführung der Kinderleichtathletik 2012 gibt es für die U 10- und U 8-Klassen kaum noch Wettkämpfe in den klassischen Disziplinen, so dass sich hier kaum Veränderungen in den Besten- und Rekordlisten ergeben

• Manche Jahrgänge waren bzw. sind richtig gut, was sich schon daraus ergibt, dass Angehörige dieser Jahrgänge in verschiedenen Alterslasse langlebige Rekorde halten

• So ist es schon fast kurios, dass mehr oder weniger alle Rekorde der M 15 von Angehörigen der Jahrgänge 1994 und 2001 aufgestellt wurden (deshalb wurden hier ausnahmsweise auch die Rekorde durch letzte Jahrgangsangehörige aufgelistet)

Die nachfolgende Liste der ältesten Rekorde enthält sämtliche Altersklassen und legt das Jahr, nicht das Datum zugrunde, in dem die Bestmarke gesetzt wurde. In einigen Disziplinen sind auch Staffel- und Mannschaftsleistungen aufgelistet, auch wenn sie nicht im selben Jahr erzielt wurde wie die Einzelleistungen.

Schüler

W 10
Weitsprung 4,02 Lena Naumann 94 10.10.04 Neuenhain
3-Kampf 1.108 Lena Naumann 94 12.09.04 Sulzbach
50m 7,65 Lena Naumann 94 10.10.04 Neuenhain

M 10
50m 7,81 Steffen Trenk 94 10.10.04 Neuenhain
Weitsprung 4,16 Steffen Trenk 94 10.10.04 Neuenhain

W 11
800m 2:46,64 Ellise Meyer 93 03.10.04 Bruchköbel

M 11
3-Kampf Mannschaft 5184 Möller 1059 ,Trenk 1058, Best 1054 17.09.05 Sulzbach Hromadka 1023, Gautsch 990
50m 7,59 Steffen Trenk 94 03.10.05 Bruchköbel
Hochsprung 1,20 Fabian Hromadka 94 17.07.05 Windecken
4-Kampf 1.358 Fabian Hromadka 94 17.07.05 Windecken

W12
800m 2:42,25 Ellise Meyer 93 03.10.05 Bruchköbel

M12
75m 10,21 Steffen Bonnmann 92 03.10.04 Bruchköbel
Weitsprung 4,91 Steffen Bonnmann 92 10.10.04 Neuenhain

W 13
800m 2:29,61 Audrey Seifert 89 31.05.03 Fulda
3 x 800m 8:01,16 M. Götting, Lena Naumann, E. Meyer 13.05.06 Griesheim

M 13
Hochsprung 1,50 Nicolas Best 94 03.10.07 Bruchköbel
Kugelstoß 11,52 Fabian Hromadka 94 03.10.07 Bruchköbel
Speerwurf 37,95 Kilian Gautsch 94 23.06.07 Neuenhain
Ballwurf 58,00 Nicolas Best 94 08.09.07 Sulzbach
3-Kampf 1.404 Nicolas Best 94 26.08.07 Neuenhain
4-Kampf 1.856 Nicolas Best 94 15.09.07 Idstein
3-Kampf-Mannschaft 4.113 Best 1175 – Heidemann 1086 19.02.06 Frankfurt
Trenk 1084 – Gautsch 968

W14
800m 2:32,33 Ellise Meyer 93 07.07.07 Egelsbach

M 14
100m 12,03 Steffen Bonnmann 92 06.05.06 Sulzbach
300m 40,06 Steffen Bonnmann 92 21.05.06 Bad Homburg
1000m 3:05,38 Markus Werntges 92 20.05.06 Bad Homburg
Weitsprung 5,72 Steffen Bonnmann 92 03.09.06 Neu-Isenburg
Block Sprint/Sprung 2.681 Steffen Bonnmann 92 03.09.06 Neu-Isenburg

W15
Ballwurf 35,00 Lara Hartmann 88 14.09.03 Steinbach

M 15
100m 11,99 Steffen Trenk 94 27.06.09 Fulda
11,99 Vincent Pruy 01 17.07.16 St. Wendel
300m 37,87 Steffen Trenk 94 19.09.09 Heuchelheim
800m 2:10,89 Luis Lange 01 19.07.16 Bad Homburg
80m Hürden 11,06 Vincent Pruy 01 16.07.16 St. Wendel
300m Hürden 42,93 Steffen Trenk 94 01.06.09 Heidelberg
Hochsprung 1,65 Nicolas Best 94 27.09.09 Bruchköbel
Weitsprung 5,57 Vincent Pruy 01 28.06.16 Bad Nauheim
Kugelstoß 13,36 Kilian Gautsch 94 27.09.09 Bruchköbel
Diskuswurf 40,10 Kilian Gautsch 94 02.07.09 Bad Nauheim
Speerwurf 44,26 Kilian Gautsch 94 05.09.09 Langen
4-Kampf 2.175 Nicolas Best 94 13.09.09 Neuenhain
Block Sprint/Sprung 2.605 Steffen Trenk 94 27.06.09 Fulda
Block Wurf 2.706 Kilian Gautsch 94 30.08.09 Frankfurt

Jugend

w U18
Hochsprung 1,57 Ulrike Berghäuser 68 15.06.85 Frankfurt
Diskuswurf 24,16 Ulrike Berghäuser 68 08.07.84 Eppstein
3 x 800m 7:33,0 Sieper, Berghäuser, Köhler 31.05.84 Wiesbaden


m U 18
Hochsprung 1,85 Patrik Gregor 71 28.05.88 Bad Schwalbach
Weitsprung 6,29 Ingolf Hegner 71 02.10.88 Neuenhain
3 x 1000m 9:15,0 Sieper, Veitengruber, Gregor 20.07.88 Hofheim

w U 20
Kugelstoß 10,60 Andrea Noll 66 06.05.84 Steinbach
Speerwurf 30,84 Andrea Noll 66 27.05.84 Wiesbaden
7-Kampf 3.905 Ulrike Berghäuser 68 15./16.06.85 Frankfurt
7-Kampf Mannschaft 17.960 C. Kraft, H. Köhler, U. Berghäuser 29./30.06.85 Frankfurt

m U20
100m 11,19 Wolfgang Swierczek 66 25.08.84 Ulm
Marathon 3:39:16 Peter Krämer 66 13.05.84 Frankfurt
110m Hürden 15,6 Wolfgang Swierczek 66 17.06.84 Frankfurt
Hochsprung 1,91 Wolfgang Swierczek 66 16.06.84 Wiesbaden
Weitsprung 7,08 Wolfgang Swierczek 66 26.05.84 Wiesbaden
Stabhochsprung 3,40 Wolfgang Swierczek 66 26.08.84 Ulm

Erwachsene

Frauen
10000m 39:54,0 Christine Kayatz 44 04.02.84 Wetter
Hochsprung 1,55 Christine Korbach 63 14.07.84 Oberursel
Weitsprung 5,29 Christine Korbach 63 14.07.84 Oberursel
7-Kampf Mannschaft 11.553 Berghäuser, Noll, Kraft 15./16.06.85 Frankfurt

Männer
Marathon-Mannschaft 7:52:34 Becker, Gottschalk, Netzer 13.05.84 Frankfurt
110m Hürden 16,0 Markus Kromer 61 07.07.85 Frankfurt
Hochsprung 1,90 Wolfgang Swierczek 66 07.09.85 Wiesbaden


FM