LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Hans Georg Mies Förderpreis für Till Müller

Wie schon 2016 wurde wieder ein Leichtathlet der LG BSN mit dem Hans Georg Mies Förderpreis der TG Bad Soden geehrt. Nach Vincent Pruy durfte sich in diesem Jahr Till Müller über die begehrte Auszeichnung freuen.

Seit 2010 wird der Preis, benannt nach dem langjährigen Vereinschef und heutigen Ehrenpräsidenten der TG, für Nachwuchs-Sportler, die sich in besonderem Maße sportlich hervorgetan haben, verliehen.
Die Verleihung erfolgte am 30. Juni im Rahmen des Jazz am Quellenpark in der Kulturscheune. Den Preis für das erfolgreichste Team erhielt die weibliche U 18 Volleyballmannschaft der TG, die in der vergangenen Saison überraschend den 6. Platz bei den Deutschen Meisterschaften erreichte.

Till gehört der Alterskategorie U 16 (M 15) an und ist sehr vielseitig veranlagt. Im letzten Jahr (2017) belegte er bei den Hessischen Meisterschaften im Block Mehrkampf Lauf (100m, 80m Hürden, Weitsprung, Ballwurf, 2000m) einen großartigen 4. Platz. In der vergangenen Hallensaison holte er erneut einen 4. Rang bei einer Hessenmeisterschaft, diesmal über 800m. Und über 800m war er auch in der laufenden Saison sehr erfolgreich. Er wurde – ebenfalls über 800m - Regionalmeister. Zahlreiche Kreismeistertitel, Vereinsrekorde und eine Berufung in die MTK-Kreisauswahl runden seine bislang recht erfolgreiche Karriere ab.

FM