LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Frank Wiegand läuft Vereinsrekord über 100km

Manchmal dauert es etwas, ehe auch Super-Leistungen das Licht der Vereinsöffentlichkeit erblicken.
Nun also hier für alle: Bereits am 10. März 2018 lief Frank Wiegand (M 50) bei den Deutschen Meisterschaften im 100km-Lauf im westfälischen Rheine mit 8:12:42 Stunden einen neuen Vereinsrekord über diese wahrlich anspruchsvolle Strecke. Er verbesserte damit die alte Bestmarke von Werner Schlauss aus dem Jahre 1991 um fast 1 Stunde! Werner hatte den alten Rekord von 9:11:39 beim berühmten 100km-Lauf in Biel (Schweiz) aufgestellt.

Frank Wiegand belegte mit dieser Leistung insgesamt einen glänzenden 14. Platz (84 Teilnehmer) und gewann in seiner Altersklasse die Silbermedaille.
Der Lauf wurde gleichzeitig auch als Hessische Meisterschaft gewertet. Da aber der Sieger der DM-Wertung in seiner Altersklasse auch aus Hessen stammt (Michael Eitner, TV Burgholzhausen) blieb es auch in der Altersklasse M 50 bei einer Silbermedaille für Frank. In der hessischen Gesamtwertung landete er auf dem hervorragenden Rang 4.

Der Chronist hat erst jetzt Kenntnis von dieser Leistung erhalten, als er routinemäßig die DLV-Jahresbestenlisten scannte und dabei zufällig auf Franks Rekordlauf stieß.

Den Vereinsrekord der Frauen hält übrigens Judith Scheifler, die 2015 St. Leon-Rot 9:48:31Stunden unterwegs war.

FM