LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Silber und Bronze für LG-Seniorinnen bei DM in Zella-Mehlis


Nach den Senioreneuropameisterschaften (Anfang August 2017 in Aarhus) und vor den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (Anfang September in Kevelaer) waren einige Seniorinnen noch bei den DM Senioren Wurf-Mehrkampf und Langstaffel in Zella-Mehlis (26./27.08.17) am Start.

Die bei den vorherigen Meisterschaften auf „Bronze abonnierte“ Mehrkämpferinnen Anne Reuschenbach (W 35) holte sich einen weiteren 3. Platz, bis dato der siebte (und es sollte ja in Kevelaer noch der achte folgen). Im Wurfmehrkampf bekam sie für ihre 10,08 m im Kugelstoß, 32,66 m im Diskuswurf, 34,84 m im Speerwurf, 10,33 m im Gewichtwurf und 32,40 m im Hammerwurf insgesamt 2887 Punkte.

Der Wurf-Mehrkampf ist ein 5-Kampf, der nur bei den SeniorInnen ausgetragen wird. Auch der darin enthaltene Gewichtwurf ist den SeniorInnen vorbehalten. Das Wurfgewicht (Kugel an einer kurzen Kette mit Griff) für die Altersklasse W 35 beträgt 9,085 Kg und wird aus dem Hammerwurfkreis geworfen. Für die Ausführung eines Versuches und das Messen gelten dieselben Regeln wie beim Hammerwurf

Aber es gab dann doch noch eine Silbermedaille für Anne. Gemeinsam mit Sabine Müller, Irene Bell und Daniela Schulz-Ertner lief sie in der 4x400m Staffel der W 35 auf den zweiten Platz. Das siegreiche Quartett des Post SV Trier war an diesem Tag einfach zu stark und lag mit 4:40,34 deutlich vor den LG-lerinnen, für die 4:52,60 gestoppt wurden.

DM