LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

DM-Seniorentitel für Margret Göttnauer und Klaus Wagner über 10km

Am Sonntag, 3.9.17, fanden die Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften 2017 über 10 km wie schon vor 2 Jahren im schönen Bad Liebenzell (zwischen Calw und Pforzheim gelegen) statt. Wie so oft machten sich nur 2 Starter aus unserem LG-Umkreis zum Wettkampf auf die Socken. Einige Läufer von Spiridon Frankfurt und auch Waldstraße Wiesbaden waren zugegen.

Von der LG BSN waren Margret Göttnauer und Klaus Wagner am Start. Das Ganze fand in 2 Läufen statt. 4 x wurde an beiden Ufern der Nagold entlang gelaufen mit maximal 6 m Steigung. Das Wetter war ideal, nicht zu warm und vom Regen wurden fast alle verschont. Ablauf und Organisation waren gut aufeinander abgestimmt und auch die Siegerehrungen waren zeitnah.

Im 1. Lauf starteten 255 Männer bis AK M40 (Zeitfenster 40 Minuten) um 11.15 h, im 2. Lauf alle 205 Frauen und 153 Männer AK M45 - M90 (Zeitfenster 70 Minuten) um 12.15h

Helmut Müller von der LG Erlangen kam fast unbemerkt nur 14 Sekunden hinter Klaus Wagner ins Ziel, da man ihn nicht unbedingt als starken Konkurrenten im Visier hatte. Der Dritte, Albert Walter vom MTV 1881 Ingolstadt kam 26 Sekunden hinter Klaus ins Ziel, während der eigentlich stärkste Konkurrent Peter Lessing von der LG Ortenau Nord als 5. abgeschlagen in 47:35 das Ziel erreichte.

Margret Göttnauer hatte es wieder mit Gudrun Vogl von der Spvgg Renningen zu tun(46:32), der sie auf der Strecke 1:37 Minuten abnahm und das Ziel mit neuer Bestzeit von 45:05 Minuten erreichte. Dritte wurde Edith Grasmann von der SVG Ruhstorf/Rott aus Bayern mit 50:11 Minuten.

2 Starter ist gleich 2 Deutsche Meistertitel gleich 100 %iger Erfolg. Herz, was willst Du mehr. Klaus musste sich gegen 12 M 75 Läufer behaupten und Margret gegen 6 Mitstreiterinnen.

Alles in Allem war es wieder ein gelungenes Wochenende mit schönen Erlebnissen und vielen Wiedersehen, da die Läufer ja doch eine große Familie sind.
(W. Göttnauer)

FM