LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Eileen Müller im Triathlon in Darmstadt-Arheilgen unterwegs


Vier Jahre nach ihrem ersten Triathlon feierte unsere Mittelstreckenspezialistin und Schülertrainerin Eileen Müller ein Wiedersehen mit dem „ Mühlchen" in Darmstadt-Arheilgen. Es war am 13.8.17 und es war der „Mühlchen Klassik“ im Rahmen des 26. Arheilger Mühlchen-Triathlons und für Eileen war es der Abschluss der Saison.

800m und 1500m sind sonst ihre Strecken auf der Rundbahn – diesmal war das Pensum ungleich anspruchsvoller. 400m Schwimmen, 17,9km Fahrrad fahren und 5km Laufen, das war die Herausforderung für die Gymnasiallehrerin am Frankfurter Goethegymnasium (Sport und Geographie) in der Altersklasse AK 25. Am Ende sprang nach rd. 1,25 Stunden ein hervorragender 2. Platz für sie heraus. Man sieht, eine gute leichtathletische Ausbildung führt auch in anderen Sportarten links und rechts zu Erfolgen.

Wie es ihr dabei erging, erzählt Eileen am besten selbst

„Diesmal nicht mehr die XS Version, sondern die Klassik Distanz (400m Schwimmen, 17,9Km Fahrradfahren, 5Km laufen. In 1:14,43h sprang dabei ein 2.Platz (AK 25) raus - nur 40sek. hinter der Erstplatzierten. Damit hätte ich nicht gerechnet. Dadurch, dass es mehrere Startgruppen gab, hatte ich unterwegs kaum eine Orientierung, wie ich im Rennen lag. Ich wusste nur, dass ich in meiner Startgruppe sehr weit vorne lag. Beim sehr kräftezehrenden Schwimmen kam ich im vorderen Feld aus dem Wasser. Beim Radfahren war es sehr ausgeglichen, am Anfang überholte ich recht viele, wohl auch aus der ersten Startgruppe, wurde aber auch des Öfteren überholt. Das abschließende Laufen fühlte sich besser an als gedacht. Auch wenn die gesamte physische Anstrengung sehr deutlich zu spüren war, hatte ich noch gute Beine um hier nochmal ordentlich Gas zu geben. Ich war sehr happy im Ziel zu sein und es durchgehalten zu haben (auch dank Vielzahl an mitgereister Familie)".

FM