LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Bronze und Vereinsrekord für Julia Jung beim Regionalblock

Bei den diesjährigen Regionalmeisterschaften in den Blockwettkämpfen am 20.5.17 in Sulzbach holte Julia Jung sich nicht nur die Bronzemedaille im Block Sprint/Sprung der W 13, sondern verbesserte auch den bisherigen Vereinsrekord von Katja Richardson aus 2015 um 20 Punkte auf 2.186 Pkt.

Auch in vier der 5 Einzeldisziplinen konnte sie sich mit ihren Leistungen unter die Top 10 der Vereinsbestenliste platzieren. 1,36 im Hochsprung bedeuten Platz 4, 17,77 im Speerwurf Rang 7, 11,16 über 60m Hürden Platz 9 und 4,34 im Weitsprung Platz 10. Bis auf den Hochsprung handelt es sich sämtlich um persönliche Bestleistungen. Ihre Hochsprungbestmarke liegt bei 1,44 - mit Schersprung; jetzt stellt sie um auf Flop). Auch über 75m lief sie mit 10,86 PB, das reichte aber nicht für einen Platz unter den ersten 10 der VBL.

Insgesamt war es ein großartiges Resultat, auch für den Verein – lag die Erfolgsquote doch bei 100% Medaillenausbeute, d.h. alle LG-TeilnehmerInnen holten eine Medaille. Leider war Julia aber die einzige LG-Starterin, so dass sich diese statistische Größe doch etwas relativiert. Mit dieser enttäuschenden Beteiligung setzte sich der Negativtrend der letzten Saison und auch der Hallensaison folgerichtig fort. Aus Trainerkreisen war zu hören, dass Konfirmation und Kommunion viele Energien absorbierten. Bei den anderen Vereinen konnte man das nicht in dem Ausmaß beobachten.

Dabei hatte die LG in vergangenen Jahren durchaus gute Erfolge bei den Regionalblocks erzielt. 2015 z.B. gab es eine Bronzemedaille, 3 vierte sowie je einen 6. und 8. Platz; dazu noch mehrere TeilnehmerInnen, die nicht unter den ersten 8 platziert waren..
Aber Hoffnung ist vorhanden. Beim Sparwasser-Sportfest am 14.5.17 waren 25 Schüler am Start – U 12 und jünger, viele davon noch U 10 und U 8. Natürlich werden nicht alle dabei bleiben und vielleicht packt sie ja auch in späteren Jahren die Unlust, aber immerhin ist ein hoffnungsvoller Ansatz vorhanden.

FM