LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Kreistitel 2016 - Verteilung im Überblick

Auf dem Kreisleichtathletiktag 2017 am 17.2.2017 wurde die folgende Liste veröffentlicht:

Die Verteilung der Kreistitel 2016 im Überblick:

Erfasst wurden Hallenmeisterschaft, Crossmeisterschaft, Einzelmeisterschaft Aktive, Senioren, Jugend U 20 bis U 12 und alle Klasse bei den Mehrkampfmeisterschaften.

Daraus ergibt sich, dass wie schon im Vorjahr die LG BSN mit insgesamt 74 Titeln der erfolgreichste Verein in 2016 war.

Verein / Aktive / Jugend / Senioren

LG BSN 15 (-6)/ 39 (+5) / 20 (-9)
LG Eppstein-Kelkheim 6 (-1) / 34 (-2)/ 17 (-7)
TSG Niederhofheim 0 (-1)/ 31 (+6) / 19 (-1)
SG DJK Hattersheim 2 (-2) / 20 (+5) / 27 (-2)
TV Okriftel 3 (-2) / 32 (+5) / 6 (+1)
LG Main-Taunus-West 1 (+1) / 10 (+1) / 28 (-4)
TV Diedenbergen 0 / 34 (+22) / 0
TG Schwalbach 0 / 24 (+10) / 0
TSG Münster 0 / 15 (+7) / 0 (-1)
SC DJK Flörsheim 0 / 5 (-4) / 2 (-3)
TSG Marxheim 0 (0) / 5 (-6) / 1 (+1)
TuS Kriftel 0 / 5 (-11) / 0
TG Unterliederbach 0 (-2) / 2 (-6) / 2 (-1)
TV Eschborn 0 / 1 (-4) / 0
TV Hofheim 0 / 0 / 1( -1)
TV Wallau 0 / 0 (-1) / 0
Tura Niederhöchstadt 0 / 0 / 0 (-1)


Die Spitzenstellung der LG BSN blieb trotz einem Minus von 10 Titeln mit 17 Titeln Vorspung unangetastet. Die Gewinner waren der TV Diedenbergen mit einem Plus von 22 und die TG Schwalbach von 10 Meisterschaften. Ansonsten haben nur noch die TSG Münster (+6), die TSG Niederhofheim (+4)und der TV Okriftel Zunahmen zu verzeichnen - bei allen dank einer ausgezeichneten Schüler- und Jugendarbeit.
FM